Bond-Post N°02/2022

Roland HaslerNewsletterLeave a Comment

Bond-Post N°02/2022

Newsletter des James Bond Club Schweiz mit dem Neusten aus dem 007-Kosmos.

Station Z, 08.02.2022

Liebe Clubmitglieder

For Your Consideration

Unter diesem Motto (ungefähr: „Zu Ihrer Berücksichtigung“) wird ein Film jeweils vom Studio für Auszeichnungen empfohlen. Auch MGM/UA/Universal hat NO TIME TO DIE mächtig gepusht und mehrere Gesprächsrunden mit den Departement-Chefs veranstaltet. Die Videos dieser Veranstaltungen und weitere Infos zum Film (z.B. auch eine Reinversion des Drehbuchs) sind somit auf uareleasingguilds.com einsehbar.

Dazu gab es auch weitere Interviews, welche die Wichtigkeit des Filmes bekräftigen sollen. So etwa ein Gespräch von Daniel Craig mit Javier Bardem (Variety – Actors on Actors) oder die Diskussion über eine Schlüsselszene (Oscars – Scene At The Academy).

––––––––––

Und heute Nachmittag sind dann endlich die Nominationen der diesjährigen Oscar-Verleihung bekannt gegeben worden. Erfreulicherweise wurde auch NO TIME TO DIE berücksichtigt, wenn auch in weniger Disziplinen als wohl erhofft. So hat es Craigs letzter Bondfilm zwar auf mehr Nominationen als SPECTRE geschafft (1), bleibt mit 3 aber noch hinter SKYFALL (5). Hoffnungen auf einen Oscar machen dürfen sich Billie Eilish & FINNEAS für ihren Titelsong sowie die Verantwortlichen für Effekte und Sound.

oscars.jpeg

Während es für den Titelsong die dritte Auszeichnung in Folge wäre, würden die Effekte erst zum zweiten Mal (nach FEUERBALL) ausgezeichnet. Es ist längst überfällig, dass Chris Corbould endlich auch mal für seine ausserordentliche Arbeit an einem Bondfilm geehrt wird. Grösse Gewinnchancen schreibe ich aber dem Sound zu. Der Effort und die Überlegungen für die Tonaufnahmen waren gewaltig. Es wäre nach GOLDFINGER und SKYFALL (als 'Sound Editing') die dritte Auszeichnung für die Filmserie in dieser Disziplin.
Es dauert allerdings noch ein bisschen, bis wir die Resultate wissen. Die Preisverleihung zu den 94. Oscars findet am 27. März 2022 statt.
Quelle: oscars.org

––––––––––

Traditionell weniger Bond-skeptisch ist die Jury der BAFTAs, dem britischen Pendant zur Amerikanischen Akademie. Hier hat es für den Schlussgang in sechs Kategorien gereicht, inklusive 'Outstanding British film'.

baftas.jpeg 

Kurzmeldungen

Der erste 'Double O'-Roman von Kim Sherwood hat einen Titel: DOUBLE OR NOTHING

doubleO.jpeg

––––––––––

BEING JAMES BOND, die Doku über Craigs Bond-Ära, ist nun via Youtube zugänglich: BEING JAMES BOND

––––––––––

Für das 60-Jahr-Jubiläum der Bond-Serie wurden bereits mehrere Partnerschaften angekündigt. Unter anderem auch mit Steiff, die diesen exklusiven Teddybär im Smoking ankündigten. Das limitierte Stofftierli ist bereits ausverkauft.

teddy.jpg

––––––––––

Nicht verpassen: Am 1. und 2. März tritt die geniale James-Bond-Coverband 'Q The Music' in Lugano auf: eventiti.ch

mit bondigen Grüssen


newsletter_name.png

Newsredaktor des James Bond Club Schweiz

Instagram
Facebook
Forum
Webseite

Die BOND-POST ist eine Dienstleistung an die Mitglieder des James Bond Club Schweiz. Mit diesem Newsletter werden auch Einladungen zur Generalversammlung und ähnliche Informationen versandt. Von eine
r Abmeldung wird daher dringend abgeraten.

© 2021 James Bond Club Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert