Bond-Post N°02/2020

Roland HaslerNewsletterLeave a Comment

newsletter_logo.png

Bond-Post N°02/2020

Newsletter des James Bond Club Schweiz mit dem Neusten aus dem 007-Kosmos.

Station Z, 02.02.2020

Liebe Clubmitglieder

NTTD News

In exakt zwei Monaten startet KEINE ZEIT ZU STERBEN in den Deutschschweizer Kinos. Bereits zwei Tage davor, am 31. März (also bereits nächsten Monat!), wird die Weltpremiere stattfinden. Wie bereits zu SKYFALL und SPECTRE wird auch diesmal der Anlass in der Royal Albert Hall in London abgehalten. (007.com
Tickets zu diesem Anlass sind zwar nicht erwerblich, mit einer Spende auf Omaze zugunsten des 'Prince's Trust' und 'Red Nose Day USA' kann man allerdings an einer Lotterie teilnehmen: Go to the NO TIME TO DIE Premiere and Meet Naomie Harris

omaze.jpg


––––––––––

Bezüglich der Lauflänge kursieren auch bereits Gerüchte. So soll mit 174 Minuten der Film bloss knapp unter einer Laufzeit von 3h bleiben. Bei den vielen Themen, die der Film behandeln möchten, halte ich dies durchaus für realistisch.

Laut dem Artikel der Daily Mail entstanden auch Filmaufnahmen in Neuseeland. Die White Island, eine spektakuläre Vulkaninsel im Meer, soll im Film das Versteck des Bösewichts repräsentieren.

––––––––––

Eine rare Gelegenheit bot sich Variety, die zu einem ausführlichen Interview mit den Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson eingeladen wurden: ‘No Time to Die’: A Rare In-Depth Interview With the Keepers of James Bond

Neue Filmfotos bietet derweil die aktuelle Ausgabe von Entertainment WeeklyGet stirred by these No Time to Die exclusive images

ew.jpeg


––––––––––

Der Gitarrist Johnny Marr wird Hans Zimmer beim Score von NO TIME TO DIE unterstützen (Quelle). Die beiden haben bereits für INCEPTION und THE AMAZING SPIDER-MAN 2 zusammen gearbeitet. Bei letzterem Projekt war Marr, bekannt als Mitglied der 80er-Rockband 'The Smiths', auch als Co-Komponist tätig. Wie es nun allerdings aussieht, amtet tatsächlich Zimmer selbst als die kreative Kraft und arbeitet auch schon längere Zeit am Projekt. Eine Zusammenarbeit mit Billie Eilish und Finneas habe anscheinend auch stattgefunden, weshalb nun gehofft werden kann, dass das Thema des Titelsongs sich auch in der Filmmusik wiederfinden wird. (Quelle

Billie Eilish, die soeben bei den Grammys gross abgeräumt hat, wird übrigens an der Oscar-Verleihung in einer Woche einen Auftritt haben (Quelle). Dass sie dabei ihren neuen Bond-Song präsentieren wird, halte ich ohne Vorankündigung zwar für unwahrscheinlich, eine Chance besteht aber durchaus. Zumindest für die Brit Awards vom 18. Februar ist mit ihr eine "NTTD Promotion Performance" geplant, womit wir wohl nicht mehr lange auf die Veröffentlichung des Songs warten müssen.

NTTD Merchandising

Die Werbekampagne von Heineken mit Daniel Craig ist mit ihrem Video offiziell online gegangen: Daniel Craig vs James Bond / 0.0

––––––––––

Swatch bringt eine neue 007-Uhrenkollektion auf den Markt. Die 6 Uhren thematisieren je einen Film eines Bond-Darstellers. Eine 7. Uhr, die von Q in NO TIME TO DIE getragen wird, soll im April erscheinen.

swatch.jpg


––––––––––

Ebenso im April erscheint ein Buch über den Aston Martin DB5, geschrieben von Simon Hugo und Will Lawrence. Dabei wird intensiv auf die Beziehung des Wagens mit unserem Lieblingsagenten eingegangen und anscheinend mit exklusiven Fotos bebildert: James Bond's Aston Martin DB5 

––––––––––

DHL hat seine Partnerschaft mit 007 bekannt gegeben: Mit der Lizenz zum Liefern: DHL im Auftrag des 25. James Bond Films "Keine Zeit zu Sterben" unterwegs

Interna

Unser Präsident Markus Hartmann wurde von David Zaritsky für seinen Vlog 'The Bond Experience' per Skype interviewt und spricht über seine Zeit als Präsi und den Club: The Bond Community: James Bond Club Schweiz

mit bondigen Grüssen


newsletter_name.png

Newsredaktor des James Bond Club Schweiz

Facebook
Forum
Webseite

Die BOND-POST ist eine Dienstleistung an die Mitglieder des James Bond Club Schweiz. Mit diesem Newsletter werden auch Einladungen zur Generalversammlung und ähnliche Informationen versandt. Von eine
r Abmeldung wird daher dringend abgeraten.

© 2020 James Bond Club Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert